Sie sind hier: Startseite Aktuelles/Veranstaltungen Vorträge

Vorträge

Das Ägyptische Museum lädt zu regelmäßig stattfindenden Vorträgen ein, die in der Regel an einem Mittwoch, meist in der Monatsmitte, als Abendveranstaltung stattfinden.

Jahresprogramm der Mittwochsvorträge (für 2018 siehe auch unter "Aktuelles/Veranstaltungen"):

 

Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Ägyptisches Museum der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Eintritt: 2,50 €/ 2,- €. Mitglieder des Fördervereins haben freien Eintritt.

 

Vergangene Vorträge 2018

Mi 28. Februar: Anna Dékány M.A. (Köln)
Das Kom-Ombo-Projekt: Epigraphische Arbeiten im Tempel des Haroeris und des Sobek

Mi 21. März: Olga Fast B.A., Annika Felten B.A. et al. (Bonn)
"Der Weg zum ewigen Leben"
(Einführungsvortrag und Ausstellungseröffnung)

Mi 18. April: Prof. Dr. Ludwig Morenz et al. (Bonn)
Die Bonner Forschungskampagne auf der Qubbet el-Hawa im Dezember 2017

Mi 16. Mai: Dr. Roland Enmarch (Liverpool)
Writing Truth in the Mansion of Gold: 
an enigmatic 'new' nomarchal text from Hatnub quarry P

Mi 20. Juni: Prof. Dr. Mark Collier (Liverpool)
4. Hans-Bonnet-Gedenkvortrag:
Reading the unwritten: how ancient Egyptian texts invite inferences beyond what is written

Mi 4. Juli: Christian Eckmann (Mainz/Kairo)
Streiten – jagen – Pferde zäumen: 
Die Goldblech-Applikationen aus dem Grab des Tutanchamun

Mi 19. September: Prof. Dr. Nasser Mekawy (Kairo)
"Wenn du mein Bruder bist und ich deiner, dann schicke mir mehr Gold!" –
Die Beziehungen zwischen Ägypten und Vorderasien nach Auskunft der Amarna-Briefe

Mi 24. Oktober: Dr. Dina Faltings (Heidelberg)
Heqet – göttliche Geburtshelferin: Frosch oder Kröte?

Vergangene Vorträge 2017

Do 26. Januar: Prof. Dr. Peter Jánosy (Wien)
Der Pyramidenkomplex des Djedkare-Isesi: Neueste Grabungsergebnisse an der sog. Wächterpyramide
 
Mi 15. Februar: Dr. Andreas Dorn (Freiburg/Schweiz)
Die Statue des Strategen Pachom aus Oberägypten. Ein Zeugnis eines griechischen Heerführers vom Ende der Ptolemäerzeit

Mi 22. März: Prof. Dr. em. Françoise Labrique (Brüssel/Köln)
Hathor und Aphrodite: Von Locken, Sandalen und bezauberten Prinzen

Mi 19. April: Andreas Blasius M.A. (Bonn)
"Ich bin einer, der das Trinken liebt, der Herr des schönen Tages" – Selbstverständnis und Inszenierung lokaler Eliten im griechisch-römischen Ägypten

So 21. Mai (Internationaler Museumstag): Beryl Büma M.A. (Bonn)
Zu schön, um wahr zu sein – zu wahr, um schön zu sein? – Ein Relieffragment aus dem Ägyptischen Museum Bonn

Mi 21. Juni: Prof. Dr. Pascal Vernus (Paris)
3. Hans-Bonnet-Gedenkvortrag:
Early writing in ancient Egypt

Di 11. Juli: Prof. Dr. Friedrich Quack (Heidelberg)
Der Krieg der Götter gegen die Giganten nach ägyptischen Quellen der griechisch-römischen Zeit – Eine transkulturelle Synthese der Ptolemäerzeit?

Mi 26. Juli: Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn)
Alte und neue Bonner Forschungen auf der Qubbet el-Hawa

Mi 13. September: Felicitas Weber M.A. (Bonn)
"And then there were none." Wie die Diegetik die Welt der altägyptischen Dämonen entschlüsselte

Mi 18. Oktober: Alexander Büttner & Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn)
Von Kölner Heinzelmännchen und Uschebtis: Altägyptische Konzeptionen von Arbeit

Mi 8. November: Prof. Dr. Bertram Schefold (Frankfurt a.M.)
Der Beitrag der Geschichte des ökonomischen Denkens zum Verständnis der Wirtschaft Athens

Mi 20. Dezember: Prof. Dr. em. Wolfgang Decker (Frechen/Köln)
Sport im Alten Ägypten


Vergangene Vorträge 2016

Mi 20. Januar: Prof. Dr. Dimitri Laboury (Liège)
Gesichtfragen in the time of Akhenaten


Mi 10. Februar: Prof. Dr. Martina Ullmann (Köln)
Der Tempel Ramses' II. in Gerf Hussein: Zwischen Tradition und Innovation


Mi 13. April: Ghada Mohamed, MA (Bonn)
Arm in Arm – Ungewöhnliche Darstellungen von Umarmungen im Alten Ägypten


Mi 11. Mai: Mirjam Mahn, MA (Bonn)
Es ist schon viel Wasser den Nil heruntergeflossen. Altsteinzeit in Ägypten


Mi 15. Juni: Prof. Dr. em. Wolfgang Schenkel (Tübingen) – 2. Hans Bonnet Gedenkvortrag

Die Farben aus der Sicht der Ägypter


Mi 6. Juli: Dr. Andrea Loprieno

„Lebensgeschichten thebanischer Felsgräber“: ein transdisziplinäres Projekt der Universität Basel


Mi 14. September: Dr. Stan Hendrickx

The Dynasty 0 rock art complex at Nag’ el-Hamdulab (Aswan)


Mi 28. September: Sabrina Weil (MA) und Studierende (Bonn)

Präsentation der Arbeitsgemeinschaft "Lieblingsstücke"


Di 18. Oktober: Dr. Jana Helmbold-Doyé (Berlin)

Aline und ihre Kinder – Mumien aus dem römerzeitlichen Ägypten


Mi 19. Oktober: Dr. Florence Mauric-Barberio (Paris)

Dekorierte Wandfragmente aus dem Grab Sethos' I. im Tal der Könige


Mi 16. November: Dr. med. Hansjörg Rothe (Würzburg)

Tutanchamun – ein Westeuropäer?


Mi 30. November: Dr. Martin Fitzenreiter (Münster)

Zusatzvortrag im Rahmen des DFG Sonderforschungsbereichs "Macht und Herrschaft"

Das Taharqo-Relief im Ägyptischen Museum


Mi 14. Dezember: Prof. Richard Bussmann (Köln)

Persönliche Frömmigkeit im Alten Ägypten? Eine archäologische Kritik


Vergangene Vorträge 2015

14. Januar: Dr. Andreas Dorn (Bonn):
Die Schatzkarte zum Grab der Isisnofret aus der Zeit Ramses' II.

Auf der Suche nach dem letzten (?) unentdeckten Grab im Tal der Könige


25. Februar: Dr. Jacco Dieleman (Los Angeles, UCLA)
Textamulette im Alten Ägypten und im antiken Mittelmeerraum

 

6. März: Deborah Schorsch (New York, MMA)
Gebrauch und Wiedergebrauch von ägyptischen Tempelkultfiguren aus Metall
 

 
7. März: Dr. Martin Fitzenreiter (Münster)
Öffentliches Schaugießen vor dem Ägyptischen Museum, ab ca. 17 Uhr
 

18. März 2015: Ausstellungseröffnung mit Abendvortrag
 
Nicht nur Nofretete? – Die Sammlung des Bonner Ägyptologen Dr. Wolfgang Kosack 
(18. März bis 14. Juni 2015)
 
Dr. Luc Delvaux (Brüssel)
 
Turtles, Frogs and Crocodiles. Magical Practices in Middle Kingdom Egypt
 
 
1. April 2015 Oliver Tietze (Leipzig)
 
Die Restaurierung einer Kartonage aus dem Ägyptischen Museum Berlin
 

15. April 2015: Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn) und Mitarbeiter
 
Das Hochplateau von Serabit el-Chadim (Sinai). Präsentation der aktuellen Bonner Feldforschungen
 
 
6. Mai 2015: Dr. Stéphane Polis (Lüttich)
 
Towards a typology of hieroglyphic sign functions:

Categorization and fluidity in the description of semiotic systems
 
 
17. Juni 2015: 1. Hans Bonnet Gedenkvortrag: Prof. Dr. Christopher Eyre (Liverpool)
 
The Accessibility of Egyptian Ritual
 
 
24. Juni 2015
 
Ausstellungseröffnung mit Abendvortrag
 
Ägyptische Magie neben Kunst und Schrift
 
Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn)

 
Was ist ein Gott?
 
 
8. Juli 2015: David Sabel (Bonn)
 
"Die Dämonen an meiner Seite."

Von Konzept und Konzeption eines spätägyptischen Sargdeckels im Ägyptischen Museum Bonn

 

23. September: Angelika Lohwasser (Münster)

Richard Lepsius entdeckt den Antiken Sudan

 

14. Oktober: Günther Wessel (Berlin)

Das schmutzige Geschäft mit der Antike. Der globale Handel mit illegalen Kulturgütern

 

21. Oktober: Ausstellungseröffnung mit Vortrag

Sabrina Weil (Bonn)
Schau mir in die Augen

 

18. November: Antonio Loprieno (Basel)
Bildkritischer Ansatz und ägyptische Schrift

 

9. Dezember: Sarah Konert (Bonn)

Ungefähr 38 Jahre alt, geradnasig, etwas kahlköpfig, das linke Ohr durchbohrt –

Identifikationsmöglichkeiten von Personen im Alten Ägypten

 

Artikelaktionen