One
Kontakt

Regina-Pacis-Weg 7

53113 Bonn


Telefon: 0228-739710/17
Telefax: 0228-737360


E-mail: aegyptisches-museum(at)uni-bonn.de


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 13-17 Uhr
Samstag und Sonntag 13-18 Uhr

 

Anfahrt

 
Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles/Veranstaltungen Vorträge

Vorträge

Das Ägyptische Museum lädt zu regelmässig stattfindenden Vorträgen ein, die in der Regel an einem Mittwoch, meist in der Monatsmitte, als Abendveranstaltung stattfinden.

Jahresprogramm der Mittwochsvorträge (für 2017 siehe unter "Aktuelles/Veranstaltungen"):

2016

Beginn: 18:30

Ort: Ägyptisches Museum der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Eintritt: 2,50 €/ 2,- €. Mitglieder des Fördervereins haben freien Eintritt.

 

Mi 16. November: Dr. med. Hansjörg Rothe (Würzburg)

Tutanchamun – ein Westeuropäer?

 

 

Mi 30. November: Dr. Martin Fitzenreiter (Münster)

Zusatzvortrag im Rahmen des DFG Sonderforschungsbereichs "Macht und Herrschaft"

Das Taharqo-Relief im Ägyptischen Museum

 

Mi 14. Dezember: Prof. Richard Bussmann (Köln)

Persönliche Frömmigkeit im Alten Ägypten? Eine archäologische Kritik

 

Vergangene Vorträge 2016

Mi 20. Januar: Prof. Dr. Dimitri Laboury (Liège)
Gesichtfragen in the time of Akhenaten

Mi 10. Februar: Prof. Dr. Martina Ullmann (Köln)
Der Tempel Ramses' II. in Gerf Hussein: Zwischen Tradition und Innovation

Mi 13. April: Ghada Mohamed, MA (Bonn)
Arm in Arm – Ungewöhnliche Darstellungen von Umarmungen im Alten Ägypten

Mi 11. Mai: Mirjam Mahn, MA (Bonn)
Es ist schon viel Wasser den Nil heruntergeflossen. Altsteinzeit in Ägypten

Mi 15. Juni: Prof. Dr. em. Wolfgang Schenkel (Tübingen) –2. Hans Bonnet Gedenkvortrag

Die Farben aus der Sicht der Ägypter

Mi 6. Juli: Dr. Andrea Loprieno

„Lebensgeschichten thebanischer Felsgräber“: ein transdisziplinäres Projekt der Universität Basel.

Mi 14. September: Dr. Stan Hendrickx

The Dynasty 0 rock art complex at Nag’ el-Hamdulab (Aswan)

Mi 28. September: Sabrina Weil (MA) und Studierende (Bonn)

Präsentation der Arbeitsgemeinschaft "Lieblingsstücke"

Di 18. Oktober: Dr. Jana Helmbold-Doyé (Berlin)

Aline und ihre Kinder – Mumien aus dem römerzeitlichen Ägypten

 Mi 19. Oktober: Dr. Florence Mauric-Barberio (Paris) Dekorierte Wandfragmente aus dem Grab Sethos' I. im Tal der Könige


Vergangene Vorträge 2015

14. Januar: Dr. Andreas Dorn (Bonn):
Die Schatzkarte zum Grab der Isisnofret aus der Zeit Ramses' II.

Auf der Suche nach dem letzten (?) unentdeckten Grab im Tal der Könige


25. Februar: Dr. Jacco Dieleman (Los Angeles, UCLA)
Textamulette im Alten Ägypten und im antiken Mittelmeerraum

 

6. März: Deborah Schorsch (New York, MMA)
Gebrauch und Wiedergebrauch von ägyptischen Tempelkultfiguren aus Metall
 

 
 
7. März: Dr. Martin Fitzenreiter (Münster)
Öffentliches Schaugießen vor dem Ägyptischen Museum, ab ca. 17 Uhr
 
 
 
18. März 2015: Ausstellungseröffnung mit Abendvortrag
 
Nicht nur Nofretete? – Die Sammlung des Bonner Ägyptologen Dr. Wolfgang Kosack 
(18. März bis 14. Juni 2015)
 
Dr. Luc Delvaux (Brüssel)
 
Turtles, Frogs and Crocodiles. Magical Practices in Middle Kingdom Egypt
 
 
 
1. April 2015 Oliver Tietze (Leipzig)
 
Die Restaurierung einer Kartonage aus dem Ägyptischen Museum Berlin
 
 
 
15. April 2015: Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn) und Mitarbeiter
 
Das Hochplateau von Serabit el-Chadim (Sinai). Präsentation der aktuellen Bonner Feldforschungen
 
 
 
6. Mai 2015: Dr. Stéphane Polis (Lüttich)
 
Towards a typology of hieroglyphic sign functions:

Categorization and fluidity in the description of semiotic systems
 
 
 
17. Juni 2015: 1. Hans Bonnet Gedenkvortrag: Prof. Dr. Christopher Eyre (Liverpool)
 
The Accessibility of Egyptian Ritual
 
 
 
24. Juni 2015
 
Ausstellungseröffnung mit Abendvortrag
 
Ägyptische Magie neben Kunst und Schrift
 
 Prof. Dr. Ludwig Morenz (Bonn)
 
Was ist ein Gott?
 
 
 
8. Juli 2015: David Sabel (Bonn)
 
"Die Dämonen an meiner Seite."

Von Konzept und Konzeption eines spätägyptischen Sargdeckels im Ägyptischen Museum Bonn

 

 

23. September: Angelika Lohwasser (Münster)

Richard Lepsius entdeckt den Antiken Sudan


14. Oktober: Günther Wessel (Berlin)

Das schmutzige Geschäft mit der Antike. Der globale Handel mit illegalen Kulturgütern

 

21. Oktober: Ausstellungseröffnung mit Vortrag

Sabrina Weil (Bonn)
Schau mir in die Augen

 

18. November: Antonio Loprieno (Basel)
Bildkritischer Ansatz und ägyptische Schrift

 

9. Dezember: Sarah Konert (Bonn)

Ungefähr 38 Jahre alt, geradnasig, etwas kahlköpfig, das linke Ohr durchbohrt –

Identifikationsmöglichkeiten von Personen im Alten Ägypten

 

Artikelaktionen