One Two
Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Ludwig Morenz

Ludwig Morenz

Morenz

Prof. Dr. Ludwig Morenz

 

 

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Schriftgeschichte
  • Kultursemiotik
  • Ägyptologische Bildanthropologie
  • Literatur des Mittleren Reiches


Kontakt: Tel.  0228 / 73 57 33
               Fax. 0228 / 73 73 60
               aegyptologisches.seminar@uni-bonn.de

              

Curriculum Vitae

Hochschulausbildung

1985-1990 Diplom-Studium der Orientalischen Archäologie an der Martin-Luther-
Universität Halle
1990-1993 Promotionsstudium an der Universität Leipzig: Ägyptologie, Koptologie, Altorientalistik und Religionsgeschichte
1994 Dissertation: Beiträge zur ägyptischen Schriftlichkeitskultur
des Mittleren Reiches und der Zweiten Zwischenzeit
1998–2001 Habilitationsstipendium der DFG
2001: Habilitation an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Eberhard-Karls-
Universität Tübingen

Forschungstätigkeit

ab 2002 – 2009 Heisenberg-Stipendium der DFG; verschiedene Unterbrechungen, u.a.:
2005 Herzog-Ernst-Stipendium an der Forschungsbibliothek Gotha: Fallstudie zur
Ägyptenrezeption
2006 Gastwissenschaftler Universität Uppsala
2006 - 2007 Senior Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften
Wien
 seit 2009 W3-Professur für Ägyptologie an der Universität Bonn

Organisation internationaler Konferenzen

 

Exotisch, Weisheitlich und Uralt. Europäische Konstruktionen Altägyptens, mit T. Glück (Kunstgeschichte), Leipzig 2004

Was ist ein Text? Ägyptologische, altorientalische und alttestamentliche Perspektiven, mit S. Schorch (Altes Testament, Semitistik), Bethel/Bielefeld 2005

Text und Bild. Trans- und Intermedialität aus ägyptologischer, altorientalischer und alttestamentlicher Perspektive, mit S. Schorch (Altes Testament, Semitistik), Bethel/Bielefeld 2007

Vorspann oder formative Phase. Ägypten und der Vordere Orient 3500 – 2700 v.Chr., Leipzig 2007

Mitglied im internationalen Organisationskomitee des X. Internationalen Ägyptologenkongresses in Rhodos, 2008

The Alpha and the Omega of Sinuhe. Reinterpretating a Classical Middle Egyptian Text, mit H. Hays und F. Feder, Leiden 2009

Ständige Ägyptologenkonferenz, Bonn, Juni 2010

Workshop Niltal und Zweistromland, 2011

Ringvorlesung Schrift, Bonn 2011
 

Schriften

 

Monographien

 

Beiträge zur Schriftlichkeitskultur im Mittleren Reich und in der Zweiten Zwischenzeit (überarbeitete Dissertation), Reihe Ägypten und Altes Testament 29, Wiesbaden 1996

Herrscherpräsentation und Kulturkontakte: Ägypten - Levante - Mesopotamien. Acht Fallstudien, zusammen mit E. Bosshard-Nepustil, Reihe Alter Orient und Altes Testament 148, Münster 2003, (fünf Beiträge Morenz, ein Beitrag Bosshard-Nepustil, zwei gemeinsam)

Bild-Buchstaben und symbolische Zeichen. Die Herausbildung der Schrift in der hohen Kultur Altägyptens; Reihe Orbus Biblicus et Orientalis 205, Freiburg und Göttingen 2004

Sinn und Spiel der Zeichen. Visuelle Poesie im Alten Ägypten, Reihe Pictura et Poiesis 21, Köln, Weimar, Wien 2008

Die Zeit der Regionen im Spiegel der Gebelein-Region, Reihe Probleme der Ägyptologie 27
Kulturgeschichtliche Re-Konstruktionen, Leiden 2010

Die Genese der Alphabetscfhrift. Ein Markstein ägyptisch-kanaanäischer Kulturkontakte, Wahrnehmungen und Spuren 3, Würzburg 2011


Derzeit im Druck:

Kultur- und mediengeschichtliche Essays zu einer Archäologie der Schrift. Von den frühneolithischen Zeichensystemen bis zu den frühen Schriftsystemen in Ägypten und dem Vorderen Orient (erscheint in: Ägyptologische Abhandlungen)


Die ägyptischen und kanaanäischen Wurzeln Alphabetschrift. Eine medien- und mentalitätsgeschichtliche Skizze (erscheint in: AIDA)


ANFÄNGE DER ÄGYPTISCHEN KUNST. Eine problemgeschichtliche Einführung in ägyptologische Bild-Anthropologie (erscheint in: OBO)

 

Herausgeberschaft

 

Ägyptologische Reihe

Wahrnehmungen und Spuren Altägyptens. Kulturgeschichtliche Beiträge zur Ägyptologie, Ergon-Verlag, Würzburg, zusammen mit H.W. Fischer-Elfert, 2005 neu begründet, bisher drei Bände erschienen

Zeitschrift

Journal of Egyptian History (zusammen mit T. Schneider u.a.), Brill, Leiden


Tagungsbände, Festschriften, Ausstellungskataloge

a) Exotisch, Weisheitlich und Uralt. Europäische Konstruktionen Altägyptens (zusammen mit T. Glück), Hamburg 2006

b) Was ist ein Text? Ägyptologische, altorientalische und alttestamentliche Perspektiven (zusammen mit S. Schorch), “Beihefte der Zeitschrift für alttestamentliche Wissenschaft”, de Gruyter, Berlin, 2007

c) Vorspann oder formative Phase? Ägypten und der Vordere Orient 3500 – 2700 v.Chr. (zusammen mit R. Kuhn), Philippika 48, Wiesbaden 2011

d) Von Giza nach Theben. Festmiszellen für Stefan Grunert zum 65. Geburtstag, GM, Beihefte (zusammen mit F. Feder und G. Vittmann)

e) Zwischen den Welten. Grabfunde von Ägyptens Südgrenze (zusammen mit A. El Hawary und M. Höveler-Müller), Leidorf 2011

 

Artikel

zu den Artikeln

 

 

 

 

Artikelaktionen